Besitzen Sie Kleider, die Sie nicht mehr tragen? Wir nehmen für unseren Laden in Schaan gerne gepflegte Kleider und Schuhe in Kommission.  

Allgemeine Geschäftsbedingungen von GlanzStück

Mit Abgabe der Kommissionsware erkennt jede Auftraggeberin die Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

Wir nehmen ausgewählte Damenbekleidung und Accessoires nur in Kommission. Wir kaufen nicht an!

Die Auswahl der Kleidung liegt in unserem Ermessen. Die uns angebotene Ware muss saisongerecht und in einwandfreiem Zustand sein. Sollten wir bei der Auszeichnung Verschmutzungen oder Beschädigungen entdecken, wird die Ware ausgesondert und nicht zum Verkauf angeboten.

Den Verkaufspreise bestimmt die Auftraggeberin in Absprache mit GlanzStück. Nachforderungen sind nicht möglich.

Die Dauer des regulären Auftrages beträgt zwei Monate. Sollten Sie sich nach innert 10 Tagen nach Auftragsende nicht melden, so erklären Sie sich damit einverstanden, dass die restliche Ware in unser Eigentum übergeht und einem gemeinnützigen Zweck gespendet wird. Ein Vergütungs- oder Ersatzanspruch durch die Auftraggeberin entsteht hieraus nicht.

Die Auftraggeberin erhält 40 % des erzielten Verkaufspreises. Der zustehende Betrag für die Auftraggeberin wird ihr nach Ablauf der Auftragsdauer und/oder bei Abholung der restlichen Ware in bar ausbezahlt. Erfolgt die Abholung des Betrages nicht innerhalb von drei Monaten nach Vertragsende, hat die Auftraggeberin keinen Anspruch auf Auszahlung mehr und der Betrag verfällt zu unseren (GlanzStück) Gunsten.

Für Verschmutzungen, Beschädigungen und Diebstahl wird keine Haftung übernommen. Hingegen besteht für die Kommissionszeit von 2 Monaten eine Versicherung gegen Einbruch, Feuer und Wasser.

Verkaufte Ware kann nicht umgetauscht werden und wird nicht rückvergütet.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.